Cellulitebehandlung

Durch die Cellulitebehandlung mit der Stosswellentherapie bzw. der Radiofrequenztherapie kann das Erscheinungsbild der Haut wesentlich und nachhaltig verbessert werden. Dank dieser Methode kann eine langfristigen Reduktion der Cellulite erreicht werden!

Die 3 Stadien von Cellulite

Mit meiner Cellulitebehandlung wird in wenigen Behandlungen der Schweregrad um ein Stadium verbessert:

  • Cellulite Stadium I:
    Beim zusammendrücken der Haut werden Dellen sichtbar.

  • Cellulite Stadium II:
    Dellen in der Regel im stehen oder sitzen sichtbar. Liegend wenig sichtbar.

  • Cellulite Stadium III:
    Dellen ausgeprägt, unebenes schlaffes Hautbild stehend wie liegend.

Bereits nach zwei Cellulite Behandlungen verändert sich das Hautbild. Die Haut fühlt sich weicher aber elastischer an. Dellen oder knotige Stellen reduzieren sich. Bisher konnte in jedem Fall nach fünf Behandlungen der Cellulite eine deutliche Veränderung festgestellt werden. 

Quick Facts

  • Bleibende Resultate auch nach Behandlungszyklus
  • 5-7 Behandlungen für sichtbaren Erfolg
  • Risikoarme, nicht schmerzhafte Behandlung
  • Deutliche Erhöhung der Spannkraft der Haut (Straffung)
  • Reduktion von Cellulite
  • Reduktion von Dehnungsstreifen
  • Kombination Radiofrequenztherapie und Stosswellentherapie möglich
  • Naturheilkundliche Ergänzungsmittel

Kosten Cellulitebehandlung

Beine hinten und Gesäss: CHF 150.– pro Behandlung
Beine vorne-hinten und Gesäss: CHF 180.– pro Behandlung

Insgesamt 5 – 7 Behandlungen werden 1x pro Woche  durchgeführt. Je nach Ausprägung und Grösse des betroffenen Areals dauert eine Behandlung 30-50 Minuten.

Wissenswertes über Cellulite

Ein wichtige Rolle bei Cellulite spielt die Durchblutung der Haut und des Unterhautfettgewebes. Hinzu kommt die Fettmenge des Gewebes. Stoffwechselschlacken im Gewebe spielen dabei die gleiche Rolle, wie Säure- Ablagerungen in Haut und Unterhautfettgewebe. Weitere Aspekte sind schliesslich Muskelaufbau und Kollagenfaserstruktur von Haut und Unterhaut.
Oft handelt es sich auch nicht um Cellulite, sondern um ein Lipödem das optisch ähnlich wirkt, aber einen ganz anderen Hintergrund bzw. Ursache hat. Auch bei Lipödemen ist eine Therapie mit Radiofrequenzen oder eine Behandlung mit Stosswellen sinnvoll