Stressentlastung und Traumaauflösung

Die EMDR (Eye Movement Desensitiziation and Reprocessing) stellt eine ideale Ergänzung zu der Hypnose dar. Dr. Francine Shapiro entwickelte in den mitte 80er Jahren diese relativ einfache aber effektive Methode zur Stressablösung und der Traumatherapie. Stressoren wie Ängste/Phobien, Schlafstörungen, Schwindel, Globusgefühl, Todesangst, Unruhe, Nervosität, vegetative Störungen und vieles mehr sind mit dieser Methode behandelbar. Ich finde gerade die verschiedenen Ebenen die dabei angesprochen werden sehr interessant. Man bedient den visuellen-, auditiven (Hören)- und den taktilen (tasten/fühlen) Bereich. Ich bin froh ein weiteres effektives aber doch auch spielerisch , z.B. bei Kindern und jugendlichen, einsetzbares Instrument kennengelernt zu haben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.